Springe zu: Navigation | Inhalt | Seitenfuß

Pressemitteilungen und Artikel

Artikel

Am Ball bleiben: Die Arbeit an der Baustelle Energiewende geht weiter!

Hochrangige Vertreter aus europäischen Unternehmen der Energiewirtschaft, aus Politik und Wissenschaft diskutieren auf der gat 2016, die vom 8. bis 10. November in Essen stattfindet, über die Zukunft der internationalen Energiesysteme. Über 7.000 Teilnehmer werden zum größten deutschen Branchenforum mit begleitender Fachmesse in der Messe Essen erwartet. Prominente Redner sind u. a. die Minister für Wirtschaft und Umwelt des Landes Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin und Johannes Remmel, sowie der stellvertretende Gazprom-Vorstandsvorsitzende Alexander Medvedev.
Bericht zur gat 2016 in Essen. Artikel in: DVGW energie | wasser-praxis Nr. 8/2016

 

Mit Erdgas und erneuerbaren Energien auf dem Weg in ein neues Energiezeitalter

Nicht nur in Deutschland, in ganz Europa stehen die Zeichen der Energiewirtschaft auf Neubeginn: Was bedeutet COP21 für die Gaswirtschaft und was die energiepolitischen Ziele der EU? Woher kommt in Zukunft unser Erdgas? Wie ändern sich die Transportströme für einen unserer wichtigsten Energieträger? Welche Möglichkeiten bietet Erdgas – fossil und nicht-fossil – in einem Energiesystem auf Basis von erneuerbaren Energien? Diese und viele weitere hochspannende Fragen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen gasfachlichen Kongresses gat 2016 und der begleitenden größten deutschen Branchenmesse vom 8. bis 10. November 2016 in Essen.

Vorbericht zur gat 2016 in Essen. Artikel in: DVGW energie | wasser-praxis Nr. 4/2016

Termine 2016

gat, wat und die Gas-/Wasser-Fachmesse 2016 finden vom 8. bis 10. November 2016 in Essen statt.